Mast mit Standfuß für SonnensegelIkarus.de #sonnenschutzterrasse
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Mast mit Standfuß für SonnensegelIkarus.de #sonnenschutzterrasse



Mast mit Standfuß für SonnensegelIkarus.de

Befestigung für das Sonnensegel. Nicht jede Terrasse oder Balkon hat die gleichen Möglichkeiten den optional erhältlichen, dreieckigen Sonnenschutz nur mit seinen drei mitgelieferten Verspannschnüren zu befestigen. So ist es nicht verwunderlich, dass die österreichische Marke Doppler für ihren »schwebenden Sonnenschirm« gleich mehrere Befestigungen offeriert – vom Mast über Bodenanker oder Spannhaken bis zum Schäkel. Mast mit Standfuß. Wenn weder Wand noch Baum zur Befestigung einlädt, hilft dieser Aluminiummast von Doppler: Das nahtlos gezogene, eloxierte Aluminiumprofil mit stützender Bodenplatte muss fest im Boden der Terrasse bzw. Balkon verschraubt werden. Bei weichem Untergrund wie Gartenboden empfiehlt sich ein zusätzlich erhältlicher Bodenanker. An der Spitze des Mastes sorgt ein mitgelieferter Schäkel aus Edelstahl für eine stabile Aufhängung des Sonnensegels.

Stream